0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
1 Zwiebel 50 g
1 Paprika rot
1 Paprika gelb
4 Tomaten mittelgroß
1 Zuckermais kl. Dose / Abtropfgewicht 140 g
150 g Schafskäse oder ähnliches
2 Thunfischfilet Dosen(n) im eigenen Saft
1 Petersilie Bund
2 TL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
2 EL Weißer Balsamico
Meersalz fein
Weißer Pfeffer frisch gemahlen

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Thunfischsalat

in einer einfachen Variante

Eigenschaften:
  • Salzarm

Ein schmackhafter kleiner Salat ideal für die warmen Tage.

  • 25 Min
  • Portionen 4
  • Leicht

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Da ja nun endlich die warmen Sommertage ins Land ziehen und man da abends ja gerne mal etwas Erfrischendes und Abkühlendes zu sich nimmt, stelle ich hier mal meine Version eines schnellen, einfachen Thunfischsalat vor.

Der Salat kommt ganz ohne Majonnaise aus und ist dennoch ein Geschmackserlebnis. Die Vinaigrette aus weißem Balsamico, Olivenöl mit frisch gepresster Zitrone ist eine richtig gute Alternative.

Serviert mit frischem geröstetem Baguette ist das abends schon ein lecker Essen.

Wer Lust hat, kann’s gerne mal nachmachen. Ich wünsche dabei gutes Gelingen.

Schritte

1
Fertig
20 Min

Vorbereitung

Die Zwiebel häuten und in kleine Würfel schneiden, die Paprika entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
Sie Tomaten waschen und auch würfeln, den Mais in ein Sieb abgießen. Den Thunfisch auch aus der Dose holen und abgießen, mit einer Gabel etwas klein rupfen.
Nun noch den Käse zu Würfeln verarbeiten und schon sind wir mit der Vorbereitung durch.

2
Fertig

Zubereitung

Die klein geschnippelten Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.
Nun aus dem Öl, dem Balsamico und der Zitrone eine Vinaigrette herstellen und diese mit ordentlich mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zu den restlichen Zutaten geben und gut durchmengen. Zum Schluß noch die Petersilie hacken und ebenfalls unterrühren.
Nun für gut 2 Stunden in die Kühlung geben zum Ziehen.
Dazu passt geröstetes Baguettebrot oder ein frisches Ciabatta.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Zarte Lammkeule
vorherige
Zarte Lammkeule

Füge deinen Kommentar hinzu

escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne