0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
1 Filetsteak 350 g
1 Rote Zwiebel
1 Zwiebelbaguette frisch oder Aufbackware
1 Jalapenos
Roter Balsamico
Fleur de sel
Zucker
Salz & Pfeffer
Butterschmalz
Cheddar

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Steak & Cheese Sandwich

vom Büffel

Eigenschaften:
  • Scharf

Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln, Jalapenos und Cheddar. Das Steak kam vom deutschen Büffel.

  • 35 Minuten
  • Portionen 1
  • Einfach

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Heute gab es ein Steak & Cheese Sandwich aus Büffelfilet. Für das Sandwich wurden noch karamellisierten Zwiebeln, Jalapenos und Cheddarkäse gebraucht. Als Brot hatte ich mich für ein Zwiebelbaguette entschieden, da die Zwiebeln sicher zu den anderen Zutaten passen.

Das Büffelfilet hatte ich im Internet erstanden, da ich das einfach mal ausprobieren wollte und hier in der Nähe leider kein Büffelfleisch bekommen konnte. Ich hatte gelesen, das Büffelfleisch das gesündeste Fleisch sein sollte, daher war die Neugierde natürlich groß.

Ich wurde nicht enttäuscht und kann sagen, das es sich vom Geschmack her wirklich gelohnt hat und ich das auch weiterempfehlen werde. Aber es wird für mich nicht zum Standard, da bleibe ich lieber bei meinem MdV, da habe ich kurze Wege und unterstütze die lokalen Händler. Wenn man natürlich mal etwas besonderes sucht, wird man nicht darum herum kommen auch mal Online Fleisch zu bestellen und ich finde das auch nicht schlimm, es sollte halt nur nicht ausarten.

Um zum Steaksandwich zurück zu kommen, das war einfach nur klasse und ehrlich ein Genuß, es besteht einfach Suchtgefahr bei so etwas.

Also Vorsicht beim Nachbauen

Versucht’s trotzdem, ihr werdet nicht enttäuscht 😉

Schritte

1
Fertig
10 Minuten

Vorbereitung

Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Halbmonde schneiden.
Die Jalapeno in Ringe schneiden.
Das Filetsteak in dünne Streifen schneiden, mit dem Fleur de Sel würzen und gute 10 Minuten ruhen lassen.

2
Fertig

Zubereitung

Die Zwiebeln in etwas Butterschmalz 2 Minuten scharf anbraten, mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schuß Balsamico ablöschen.
Hitze herunterdrehen und für ca. 20 Minuten weiter karamellisieren lassen.
Die Filetstreifen in einer heißen Pfanne in etwas Butterschmalz kurz anbraten, jede Seite ca. 30 Sekunden, dann warm stellen.
Den Backofen bzw. Grill auf 200° vorheizen.
Das Baguette halbieren, die karamellisierten Zwiebeln darauf geben, die Filetstreifen ebenfalls darübergeben und pfeffern.
Nun die Jalapenos auch auf das Baguette geben und mit den Cheddarscheiben bedecken. Dann ab in den Ofen und überbacken, solange bis der Cheddar geschmolzen ist und verläuft.
Nun kann man das Sandwich entweder zusammenklappen und servieren oder man serviert die einzelnen Hälften, wofür ich mich entschieden habe.
Ein absoluter Genuß und einfach nur zu empfehlen.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Beer Butt Chicken
nächste
Spieße mit Putenfleisch
vorherige
Beer Butt Chicken
nächste
Spieße mit Putenfleisch

Füge deinen Kommentar hinzu