0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
1 Kopf Eisbergsalat
2 Stangen Lauch
6 Eier
1 Dose Zuckermais 250 g
1 Dose Ananas 425 g
2 Stück Apfel
300 g Käse
300 g Kochschinken
200 g Saure Sahne
4 EL Majonnaise
1 Glas Selleriesalat süß / sauer eingelegt
Salz & Pfeffer

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Schichtsalat

knackig, würzig, lecker !!!

Eigenschaften:
  • Salzarm

Genau das richtige für einen warmen Sommertag, entweder als Hauptspeise oder zu Gegrilltem.

  • 40 Minuten
  • Portionen 8
  • Einfach

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Jetzt nachdem wir den Winter wohl endgültig hinter uns gebracht haben, war es mal wieder Zeit für einen leckeren Salat. Da für’s Wochenende Besuch angesagt war, mich also für einen Schichtsalat entschieden. Geht relativ schnell, ist kostengünstig und war für die heutigen Temperaturen (27°) genau das richtige.

Der Salat kann gut als Zutat zu Gegrilltem genommen werden oder man ißt ihn einfach so, mit einem aufgebackenem oder frischem Baguettebrot.

Ich wünche viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit.

Schritte

1
Fertig
30 Minuten

Vorbereitung

Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen, dann abkühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden.
Den Salat vom Strunk befreien, dann klein schneiden und waschen, trocken schleudern.
Die Lauchstangen von den Wurzeln befreien und knapp über dem weißen abschneiden, dann in gleichmäßige Ringe schneiden und ebenfalls waschen und trocknen.
Den Kochschinken in Würfel/Quadrate schneiden, den Mais durch ein Sieb gießen und abspülen.
Nun noch die Ananas durch ein Sieb geben und den Saft auffangen.
Als letztes die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden.

2
Fertig
5 Minuten

Salatsoße herstellen

In einer seperaten Schüssel die Majonnaise und die Saure Sahne verrühren. Je nachdem wie flüssig man die Soße haben möchte, nun mit dem aufgefangenen Ananassaft aufgießen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3
Fertig
10 Minuten

Schichten

Eine Schüssel nehmen und in folgender Reihenfolge die Zutaten übereinander schichten. Als erstes eine Schicht vom Eisbergsalat (ca. die Hälfte), dann nacheinander Apfelstücke, Kochschinken, Selleriesalat, Mais, Ananas, Eier, Lauch, den Rest Eisbergsalat und den Käse schichten. Als Abschluß kommt eine Schicht aus der Salatsoße darüber.
Dann sollte man den Salat für gut 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit er richtig schön kalt ist.
Zum Essen, den Salat entweder durchrühren und servieren oder einfach nur mit Salatbesteck herausholen und dann mit der Salatsoße vermengen.
Guten Appetit

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Pizza vom Gasgrill
nächste
Beer Butt Chicken
vorherige
Pizza vom Gasgrill
nächste
Beer Butt Chicken

Füge deinen Kommentar hinzu