0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Grundzutaten
800 g Rindfleisch gut abgehangen
1 Paprika grün
10 Champignons kleine
15 Thai-Chilis getrocknet
4 Stück Soloknoblauch
1 Stück Ingwer Walnuss groß
150 g Sprossen
2 EL Kartoffelstärke gelöst in 1 EL Wasser
Marinade
3 EL Wasser
2 EL Kartoffelstärke
1 EL Shaoxing-Reiswein
1 EL dunkle Sojasauce
1 EL Schwarzer Pfeffer gemörsert
1 TL Salz
Würzsauce
3 EL Wasser
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Zucker
1 EL helle Sojasauce
1 TL Salz
1 TL Sesamöl
0,5 TL Weißer Pfeffer

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Scharfes Zwiebel-Rindfleisch

Eigenschaften:
  • Hot
Küche:

Gut abgehangenes Rindfleisch in einer scharfen Sauce, aufgepeppt mit knackigem Gemüse. Dazu wurde Duftreis serviert, sowie zum Abschluß gebackene Mini-Bananen mit Honig.

  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

  • Grundzutaten

  • Marinade

  • Würzsauce

Beschreibung

Teilen

Heute sollte das Wetter ja nochmal richtig genial werden, also dieses Wochenende nochmals zum Wokken nutzen. Wer weiß wie lange das bei dem nun folgendem Wetter noch Spaß macht. Entschieden habe ich mich für scharfes Zwiebel-Rindfleisch an Duftreis, sowie zum Nachtisch gebackene Mini-Banane mit Honig.

Das Gericht kann ich sehr empfehlen, obwohl man erwähnen sollte, das es in dieser Zusammenstellung doch richtig scharf ist, aber ich mag das wohl, daher einen Daumen nach oben für das Zwiebel-Rindfleisch.

Schritte

1
Fertig
20 Minuten

Fleisch vorbereiten

Das gut abgehangene Rindfleisch parieren und anschließend in dünne Streifen schneiden.
Die Zutaten für die Marinade zusammenrühren und das Fleisch dazugeben. Alles gut vermengen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

2
Fertig
20 Minuten

Gemüse und Würzsauce vorbereiten

Die Zwiebeln in Spalten schneiden, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in kleine Rauten schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und klein würfeln.
Die Zutaten für die Würzsauce ebenfalls in ein Gefäß geben und vermengen.

3
Fertig
15 Minuten

An den Wok !

1. Öl im Wok stark erhitzen (bis es raucht) und das Fleisch darin schnell scharf anbraten. Das Fleisch nach ca. 20 Sek herausnehmen und abtropfen lassen und beiseite stellen.
2. Frisches Öl wieder stark erhitzen und darin den Knoblauch, Ingwer sowie die Chilis kurz anbraten, dann die Zwiebeln, Champignons und den Paprika dazugeben und für ca. 1 Minute pfannenrühren.
3. Die Sprossen und das Fleisch dazugeben, die Würzsauce hinzufügen und aufkochen lassen.
4. Die aufgelöste Stärke ebenfalls dazugeben und sehr gut durchrühren und anziehen lassen.
5. Mit Jasminreis servieren !!!

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Gong-Bao-Huhn
nächste
Spitzkohlfrikadellen mit Dip
vorherige
Gong-Bao-Huhn
nächste
Spitzkohlfrikadellen mit Dip

Füge deinen Kommentar hinzu