0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Version 1
1 Schweinefilet
25 Baconscheiben
1 Glas Pesto Rosso
Tomaten getrocknet, in Olivenöl eingelegt
Salz & Pfeffer
Version 2
1 Schweinefilet
25 Baconscheiben
1 Glas Pesto Genovese
Pinienkerne handvoll
Salz & Pfeffer

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Gefülltes Schweinefilet im Baconmantel

Das feinste vom Schwein schmeckt mit Bacon noch besser.

  • 100 Min
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

  • Version 1

  • Version 2

Beschreibung

Teilen

Heute abend sollte es mal etwas besonderes geben, ich hatte mich für Gefülltes Schweinefilet im Baconmantel entschieden. Probeweise in zwei Ausführungen, einmal mit rotem Pesto gefüllt mit eingelegten Tomaten und einmal mit gehackten Pinienkernen und Pesto Genovese.

Als Beilagen gab es Bohnen im Speckmantel sowie ein Kartoffelstampf.

Kann ich nur empfehlen !

Schritte

1
Fertig
15 Minuten

Fleisch vorbereiten und füllen

Das Filet parieren und dann der Länge nach einmal aufschneiden.
Innen salzen und pfeffern, dann entweder die Tomaten oder die vorher angerösteten Pinienkerne hineingeben.
Das Filet dann zuklappen.

2
Fertig
90 Minuten

Umwickeln und Grillen

Aus den Baconscheiben ein Netz legen und mit dem jeweiligen Pesto dick bestreichen.
Nun das Filet mit dem Schnitt nach unten auf das Baconnetz legen und stramm einrollen.
Das eingewickelte Filet bei direkter Hitze als erstes auf der "Naht" anbraten, damit sie verschließt. Dann kann man rundherum ebenfalls anbraten.
Den Grill auf ca. 130° einregeln, anschließend in den indirekten Bereich ziehen und bis zu einer KT von 68° garen. Herausnehmen und bei 50° im BO nochmal 5 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden und genießen.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Armadillo Eggs
nächste
Meerrettichsauce
vorherige
Armadillo Eggs
nächste
Meerrettichsauce

Füge deinen Kommentar hinzu