0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Marinade für Garnelen
Ingwer
Knoblauch
2 EL Reiswein
2 TL Sesamöl
1 EL Speisestärke
Gemüse
2 Karotten
1 Paprika
0,5 Kopf Broccoli
3 Pak-Choi
2 Frühlingszwiebeln das Grüne
1 Pepperoni
Sauce
2,5 EL Tomatenketchup
2 EL Reisessig
2 EL Zucker
1 TL helle Sojasauce
1 TL Sesamöl
1 TL Speisestärke
0,5 TL Salz
125 ml Mineralwasser
Würze
2 Frühlingszwiebeln nur das Weiße, fein gehackt
1 EL Ingwer fein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
Sonstiges
300 g Garnelen frisch oder TK
Frittieröl

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Garnelen & Gemüse

Mit süß-saurer-scharfer Sauce

Eigenschaften:
  • Scharf
Küche:

Bei hochsommerlichen Temperaturen immer wieder eine gute Sache, kochen im Wok.

  • 70 Minuten
  • Portionen 2
  • Einfach

Zutaten

  • Marinade für Garnelen

  • Gemüse

  • Sauce

  • Würze

  • Sonstiges

Beschreibung

Teilen

Diese Woche waren die Temperaturen mal wieder so richtig abartig warm, das man sich tagsüber garnicht traute etwas zu kochen. Also erst gegen Abend was machen und das heißt dann meistens etwas schnelles und einfaches.

Entscheidung also nicht so schwer, es musste was aus dem Wok sein, denn da gab es etwas Nachholbedarf. Garnelen hatte ich im Froster und Gemüse war auch noch im Haus bis auf den Pak-Choi. Der wurde eben noch geholt, als die Biervorräte wieder aufgestockt wurden. Zwei Fliegen mit einer Klappe quasi. 😉

Am Abend, als die Temperaturen sich wieder etwas beruhigt hatten, ging’s also an den Wok. Die Vorarbeiten wurden den Tag über schon erledigt, sodaß es gleich losgehen konnte. Dadurch war es eine sehr kurze Geschichte und innerhalb von 20 Minuten konnte gegessen werden, perfekt !

Probierts einfach mal aus, es wird euch schmecken. Und danach kann man dann noch den Abend genießen bei einem kühlen Glas Bier, einfach herrlich.

Schritte

1
Fertig
60 Minuten

Vorbereitung

Die Marinade für die Garnelen herstellen dazu die flüssigen Zutaten mit der Stärke vermengen, Ingwer und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls hinzugeben. Alles über die Garnelen geben und gut vermengen und für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
Nun den Broccoli in Röschen schneiden und in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, dann in Eiswasser abschrecken. Die Paprika würfeln, den Pak-Choi grob würfeln, die Karotten in feine Streifen schneiden und das Grüne von den Frühlingszwiebeln ebenfalls in Rauten schneiden. Die Pepperoni in Ringe schneiden.
Für die Würze das Weiße der Frühlingszwiebel, den Ingwer und Knoblauch ganz fein würfeln.
Die Würzsauce aus den Zutaten zusammenrühren und auch kühl stellen.

2
Fertig
10 Minuten

Zubereitung

Die Garnelen von der Marinade befreien, anschließend in einem heißen Wok in ausreichend Öl frittieren. Warmstellen wenn die Garnelen fertig sind.
Öl abgießen, den Wok auswischen.
Den Wok wieder erhitzen und etwas Öl zugeben. Die Würze darin für einige Sekunden anbraten, dann nacheinander das kleingeschnittene Gemüse zugeben und pfannenrühren.
Die Sauce hinzugeben und etwas einkochen lassen, anschließend noch die Garnelen zufügen und gut durchschwenken.
Und da es scharf werden soll, noch die Pepperoni zur Sauce geben. Dann kann serviert werden.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Quarkcreme
nächste
Lemon Drop Salsa
vorherige
Quarkcreme
nächste
Lemon Drop Salsa

Füge deinen Kommentar hinzu