0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Marinade
2 EL Reiswein
2 EL helle Sojasauce
1 EL Tapiokastärke
Würze
2 EL Bohnenpaste
2 EL Hoisinsauce
Würzsauce
5 EL Tomatenketchup
10 EL Wasser
1 EL helle Sojasauce
2 EL Austernsauce
2 TL Stärke in Wasser gelöst
Hauptzutaten
300 g Bauchfleisch
3 Karotten
1 Paprika
5 Frühlingszwiebeln
200 g Shiitake-Pilze
200 g Sprossen
1 Ingwer Daumengroß
1 TL Knoblauchpaste
1 Chilischote
120 g Reis

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Frittierter Schweinebauch

Mit Wok-Gemüse auf Reis

Eigenschaften:
  • Scharf
Küche:

Knusprig frittierter Schweinebauch auf knackigem Wok Gemüse

  • 130 Minuten
  • Portionen 2
  • Einfach

Zutaten

  • Marinade

  • Würze

  • Würzsauce

  • Hauptzutaten

Beschreibung

Teilen

Nach längerer Abwesenheit hatte ich mal wieder Lust auf etwas geWOKtem. Das Wetter spielte zwar nicht gerade mit, aber was soll’s.

Nach einigem Suchen eines passenden Rezeptes bin ich bei frittiertem Schweinebauch gelandet. Also dachte ich so: Sowas hast du noch nicht gemacht, hört sich aber nach Ansicht der Zutatenliste sehr schmackhaft an, warum nicht ? Dann schnell ab zum örtlichen Lebensmittelhändler und die fehlenden Zutaten erworben, um dann schnellstmöglich loszulegen.

Los geht’s ….

Schritte

1
Fertig
120 Minuten

Vorbereitungen

Den Schweinebauch in 2x2cm große Stücke schneiden. Aus Reiswein, Sojasauce und Stärke eine Marinade herstellen. Diese über das Fleisch geben, gut vermengen und anschließend für gute 2 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.
Karotten, Paprika und Frühlingszwiebeln in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer und den Chili klein schneiden, bei frischem Knoblauch ebenfalls klein hacken.

2
Fertig
10 Minuten

Zubereitung

In einem Wok Öl heiß machen (ca.170°), das Fleisch darin frittieren bis es schön knusprig ist, warm stellen.
Nun einen zweiten Wok nehmen und ca. 2EL Öl darin heiß machen. Den Knoblauch, Ingwer und die Chili darin anschwitzen, die Karotten dazugeben und kräftig Pfannenrühren. Die Bohnenpaste und die Hoisinsauce dazugeben und weiter rühren.
Nun die Frühlingszwiebeln, Shiitake-Pilze sowie den Paprika dazugeben und weiter Pfannenrühren. Die Würzsauce zugeben und nochmal durchschwenken, abschließend die Sprossen zugeben.

3
Fertig
2 Minuten

Anrichten

Den fertigen Reis in eine Schale portionieren, das Wok-Gemüse dazugeben und als Topping den knusprig frittierten Schweinebauch obendrauf....
Fertig !!! Einen guten Appetit und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
BBQ-Sauce
nächste
Tafelspitz low & slow gegrillt
vorherige
BBQ-Sauce
nächste
Tafelspitz low & slow gegrillt

Füge deinen Kommentar hinzu