0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Grundzutaten
2 Portionen Mie-Nudeln
4 Eier
1 Paprika rot
1 Paprika grün
4 Karotten
6 Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
0,5 Kopf Broccoli
100 g Sprossen
100 g Zuckerschoten
2 TL Fünf Gewürzemischung
4 EL Erdnußöl
Gewürzsauce
4 EL helle Sojasauce
2 EL Sesamöl
2 EL Reisessig
2 TL Zucker
200 ml Gemüsebrühe
2 TL Sriracha-Sauce

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Einfache Bratnudeln

Eigenschaften:
  • Salzarm
  • Vegetarisch
Küche:

Ein einfaches und schnelles Gericht und dazu noch ohne Fleisch, ziemlich gesund würde ich mal behaupten.

  • Portionen 2
  • Leicht

Zutaten

  • Grundzutaten

  • Gewürzsauce

Beschreibung

Teilen

Da ich mir einen neuen Wok inklusive Wokstation gegönnt hatte, gab es zur Einweihung ein schnelles, einfaches Gericht ohne chichi. Mission erfüllt kann man da wohl sagen, freue mich schon auf mehr…

Schritte

1
Fertig
30 Min

Vorarbeiten

Karotten, Paprika und Champignons putzen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Bei den Zuckerschoten den Faden abziehen. Broccoli in kleine Röschen teilen und dann blanchieren. Frühlingszwiebeln waschen und in Scheiben/Ringe schneiden, Sproßen einmal unter fließendem Wasser abwaschen und trockenschleudern.

Die Eier miteinander verquirlen und mit etwas Salz würzen. Nun die Mie-Nudeln in ein Gefäß geben und mit kochendem Wasser bedecken und ca. 4-5 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen und kalt abschrecken.

Aus Sojasauce, Sesamöl, Sriracha-Sauce, Reisessig, Zucker und Gemüsebrühe eine Würzsauce herstellen, dazu alle Zutaten gut miteinander verrühren und einmal kurz aufkochen, damit der Zucker sich vollständig auflöst.

2
Fertig
5 Min

Zubereitung

Den Wok mit etwas Öl auf aufheizen und nachdem das Öl heiß ist ausstellen, die Eimasse hinzugeben und unter rühren stocken lassen. Herausnehmen und Beiseite stellen. Etwas Öl in den Wok nachgeben und wieder aufheizen, nun den Knoblauch und Ingwer unter rühren anbräunen lassen, dann nacheinander die Karotten, Paprika, Champignons und die Zuckerschoten hineingeben und stark pfannenrühren.

Nun portionsweise die Nudeln und das Ei dazugeben und weiter rühren. Den Broccoli und die Zwiebeln ebenfalls in den Wok geben und unterrühren. Als letztes die Sproßen zugeben und nochmal ordentlich pfannenrühren und mit der Würzsauce abschmecken. Die Menge kann jeder selbst bestimmen, der eine mag es mit mehr, der andere mit etwas weniger Flüssigkeit.

Wer mag, kann mit der 5-Gewürzemischung noch etwas verfeinern, tut aber normal nicht Not. Nun einfach servieren und schmecken lassen !

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Lachs-Frischkäse Rolle
nächste
Grünes Thai-Curry mit Rindfleisch
vorherige
Lachs-Frischkäse Rolle
nächste
Grünes Thai-Curry mit Rindfleisch

Füge deinen Kommentar hinzu

escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne