0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
2 Dosen Tomaten gehackt
3 Tassen Reis
3 Tassen Erbsen 1 Dose 425 ml
4 EL Hühnerbrühe
2 TL Salz
6 EL Ajvar scharf
1 Paprika rot
1 TL Schwarzer Pfeffer
2 EL Petersilie
Paprikapulver
4 Tassen Wasser

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Djuvec-Reis

Ein klassisches Gericht der serbischen Küche

Eigenschaften:
  • Mild
  • Vegetarisch
Küche:

Die perfekte Beilage zu griechischem Essen, aber auch zu Cevapcici schmeckt der Würzreis sehr gut.

  • 50 Minuten
  • Portionen 8
  • Einfach

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Eigentlich ist das ja ein klassisches serbisches Gericht, aber es passt auch sehr gut zu griechischem Essen.

Mit der Menge an Ajvar kann man natürlich auch die Schärfe bestimmen, ich nehme deshalb immer einen Extralöffel mehr, da ich sehr gerne scharf esse.

Schritte

1
Fertig
10 Minuten

Vorarbeiten

Zwiebel und Knoblauch häuten und fein würfeln.
Die Paprika entkernen und in feine Würfel schneiden.

2
Fertig
40 Minuten

Zubereitung

20 Brekkies im AZK durchglühen.
Unter den Dutch Oven 8 Brekkies platzieren und den aufheizen.
Die Butter im DO erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen.
Reis, Tomaten, Ajvar, Brühe und Wasser ebenfalls zugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig abschmecken. Deckel schließen und für 15 Minuten köcheln lassen.
Die Erbsen und die Paprikawürfel mit in den DO geben und den Deckel wieder schließen, oben 7 Brekkies drauf packen und für gute 20-25 Minuten garen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Nochmals abschmecken und die Petersilie unterrühren, dann kann serviert werden.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Souvlaki
nächste
Cajun Rub nach Steve Raichlen
vorherige
Souvlaki
nächste
Cajun Rub nach Steve Raichlen

Füge deinen Kommentar hinzu

escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne