0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
Marinade
1 TL Cummin
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Oregano
2 EL Öl
Saft einer halben Limette
70 ml Orangensaft
Salz & Pfeffer
Zutaten
1 Steak Schweinenacken
3 Scheiben Provolone
1 Ciabattabrot
5 Scheiben Schweinebraten alternativ Kochschinken
Senf herzhaft
Gewürzgurken
Salz & Pfeffer
Speiseöl
Butter

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Cuban Steak Sandwich

einfaches Sandwich mit fruchtiger Note

Eigenschaften:
  • Mild
Küche:

Ein Sandwich aus der Arbeiterklasse der kubanischen Emigranten. Wenig Zutaten, aber dafür sehr ausgewogen und sehr lecker.

  • 20 Minuten
  • Portionen 1
  • Einfach

Zutaten

  • Marinade

  • Zutaten

Beschreibung

Teilen

Ein leckeres und einfach zu machendes Sandwich. Dem Rezept nach, stammt das Rezept von kubanischen Einwanderern in die USA. Die Zutatenliste ist nicht besonders lang und eher bodenständig, was dafür spricht, das es eher ein „arme Leute Essen“ ist/war.

Im Originalrezept findet man es auch mit Pulled Pork als Fleischbeilage, wer das aber nicht zur Hand hat, fährt mit dieser Version mit Sicherheit auch nicht schlecht. Die Marinade macht das Sandwich richtig fruchtig und wenn man das Fleisch nicht zu durch grillt, ist das wirklich eine supersaftige Angelegenheit. Der geschmolzene Käse und die Gewürzgurken sind ein guter Gegenpart zur fruchtigen Marinade.

Einfach mal testen, ich kann’s nur empfehlen.

Schritte

1
Fertig

Marinade herstellen / Vorbereitung Fleisch

Die Zutaten der Marinade in ein Gefäß geben und gut vermengen.
Das Fleisch trocken tupfen, danach mit etwas Öl gut einreiben und salzen.

2
Fertig

Zubereitung

Das Nackensteak von jeder Seite gut angrillen, und bei jedem Wenden die Oberfläche mit Marinade bepinseln.
Der Gargrad des Fleisches sollte ein wenig unter dem bleiben, wie es nachher gegessen wird. Nach dem Zusammenbau wird das Sandwich ja nochmal gegrillt und das Fleisch kann so auf richtige Kerntemperatur gezogen werden.
Nach erreichen des Gargrades das Steak sehr dünn aufschneiden, das Brot aufschneiden und die Unterseite mit Senf, die Oberseite mit der restlichen Marinade einpinseln.
Nun den Schweinebraten auf das Unterteil geben, dann das fein aufgeschnittene Steak obendrauf. Anschließend den Käse und die Gurken drauf, das Oberteil als Abschluß hinterher.
Dann die Unterseite des Sandwiches mit Butter bestreichen und mit selbiger Seite auf der Griddleplatte angrillen. Nun die Oberseite ebenfalls einbuttern und je nach Gargrad das Sandwich auch auf der Seite angrillen.
Wenn beider Seiten deutliche knusprig angegrillt sind und der Käse zu schmelzen beginnt, ist das Sandwich fertig und kann serviert werden.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Rindfleisch mit Gemüse
vorherige
Rindfleisch mit Gemüse

Füge deinen Kommentar hinzu