• Start
  • Buns
  • Buns mit Röstzwiebeln für Hamburger
0 0

Teile es in deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile die URL

Zutaten

Portionen wählen:
500 g Mehl Typ 405
500 ml Buttermilch
1 Würfel Hefe
3 EL Wasser lauwarm
1 TL Zucker
1 Prise Salz
100 g Röstzwiebeln

Lesezeichen für dieses Rezept

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Buns mit Röstzwiebeln für Hamburger

lecker und deftig

Nicht nur als Grundlage für Burger zu gebrauchen. Schmecken auch warm mit etwas gesalzener Butter sehr lecker.

  • 150 Minuten
  • Portionen 8
  • Einfach

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Für einen geplanten Burger brauchte ich laut Rezept ein Zwiebelbun als Grundlage, also machte ich mich bei diversen Bäckern vor Ort auf die Suche. Leider war ich nicht erfolgreich, daher blieb mir nur die Option es selbst zu versuchen.

Nun muß ich gestehen, das Backen nicht zu meiner größten Stärke gehört, aber was tut man nicht alles für einen guten Burger.

Schritte

1
Fertig
15 Minuten

Teig Teil 1

Mehl,Buttermilch,Salz und Zwiebeln in eine Schüssel geben.
Hefe im warmen Wasser auflösen und den Zucker dazugeben.
Aufgelöste Hefe zu den anderen Zutaten geben und 10 Minuten gut durchkneten.

2
Fertig
110 Minuten

Ruhephase

Den fertigen Teig abgedeckt für ca. 45 Min. warm stellen und gehen lassen.
Nach 45 Min. den Teig nochmal kneten und dann wieder ca. 15 Min. ruhen lassen.

3
Fertig
25 Minuten

Backen

Aus dem Teig die Rohlinge portionieren und dann aufs Backblech geben.
Nun die Teiglinge in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben.
Die Backzeit beträgt ca. 20-25 Minuten.
Danach entnehmen und auskühlen lassen.

Stefan

Griller und Esser aus Leidenschaft. Betreiber dieses Blogs und verantwortliche Person.

Rezept Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Rezept, nutze das folgende Formular um deine Bewertung abzugeben
vorherige
Bifteki
nächste
Spieße nach griechischer Art
vorherige
Bifteki
nächste
Spieße nach griechischer Art

Füge deinen Kommentar hinzu